Das Prinzip hinter Affiliate Marketing

Affiliate Marketing ist letztlich Empfehlungsmarketing im Internet. Das bedeutet, du empfiehlst online, sei es über die sozialen Medien wie facebook, twitter und Co oder über deine eigenen Webseiten ein Produkt über einen Affiliate Link. Dieser Affiliate Link führt dann Interessenten auf die Seite des Produktanbieters, du lieferst ihm also letztlich Kundschaft.

Wenn nun dieser Interessent auf der Seite des Produktanbieters etwas kauft oder eine andere Aktion ausführt, wie beispielsweise seine Email dort hinterlässt (letzteres bezeichnet man als lead), so bekommst Du als Werbender eine Provision. Hierbei sind 5 bis 20 Prozent des Einkaufswertes üblich, oder aber du bekommst einen fixen Betrag (z.B. pro Lead 2€).

Technisch möglich ist das Ganze über Cookies, als digitale Informationspakete, die den jeweiligen Affiliate Links anhängen und der Webseite des Verkäufers letztlich signalisieren, von woher genau die Besucher auf seinem Shop oder seiner Informationsseite gerade kommen.

So funktioniert Affiliate Marketing

Folgende Begriffe haben sich eingebürgert und sind absolutes Grundwissen:

  • Merchant/Vendor = Das ist der Produktanbieter, welcher Dir, als Affiliate, eine Provision überweist
  • Affiliate = Affiliates bzw. Affiliate Marketer sind die Werbetreibenden im Internet. Sie vermitteln Produkte von Anbieter und erhöhen dessen Bekanntheitsgrad im Netz, wofür sie eine Provision erhalten.
  • Affiliate Link = Link von der Seite des Affiliate zum Merchant; an diesem haftet ein Cookie, welcher die präzise Zuordnung zu einem bestimmten Affiliate ermöglicht.
  • Werbemittel = Werbebanner und Links, welche der Affiliate zum bewerben der Internetseite des Merchants verwenden darf.
  • Partnerprogramm = Jeder Merchant, der über Affiliate Marketing seine Produkte vertreiben möchte, bietet ein Partnerprogramm an. Dort können sich zukünftige Affiliates mit ihrer Webseite anmelden und erhalten dann über dieses Partnerprogramm die Werbemitte sowie Einsicht in ihre Statistiken.

Warum ist Affiliate Marketing ideal zum Geld verdienen im Internet?

Immer mehr Personen auf der ganzen Welt verdienen wie ich ihr Geld über Affiliate Marketing. Ich denke, es gibt drei Gründe, weshalb diese Vertriebsform für den Normalbürger, und insbesondere für Schüler, Studenten und Azubis so lukrativ ist:

  1. Jeder kann es ohne Vorwissen umsetzen – Die Basics, welche es benötigt um für den Anfang dreistellige Umsätze im Monat zu verdienen, kann sich JEDER innerhalb weniger Tage aneignen/anlesen.
  2. Passives Einkommen – Wer einmal eine Affiliate Seite, die bestimmte Produkte bewirbt, aufgesetzt hat, verdient Tag für Tag, Woche für Woche und Monat für Monat daran – ohne noch etwas aktiv dafür zu tun! Wenn ich mit einem Affiliate Projekt fertig bin, starte ich das nächste, und soweiter. So akkumuliert sich ein immenses Einkommenspotential mit der Zeit. Ich könnte mich jetzt theoretisch zurücklehnen, und ein Jahr Urlaub machen – in diesem Jahr würde ich in etwa genau das Gleiche weiter verdienen, was ich letzten Monat eingenommen habe. Sobald ich mit meinem Einkommen zufrieden bin werde ich das auch tun :-)
  3. Vollkommene berufliche Freiheit – Als Affiliate kannst du von überall auf der Welt arbeiten, und vor allem auch WANN du willst. Ich beispielsweise arbeite am liebsten in der Früh und nachts – das ist mein Biorhythmus und so bin ich am produktivsten. Kein Job der Welt könnte mir das in dieser Form bieten. Alles was du brauchst ist ein Computer mit Internetanschluss und 20€ Startkapital um eine Domain mit Speicherplatz zu kaufen – wie das geht, erkläre ich dir bald in einem der nächsten Videos.

Wie mache ich das?

Es gibt mittlerweile hunderte von Formen und Varianten des Affiliate Marketing. Einige – nicht alle – habe ich getestet und die für mich gewinnbringendste bislang etwa 20 fach angewendet: Ich erstelle sogenannte Nischenseiten, also Webseiten zu einem ganz bestimmten Thema. Das ist wichtig, um in Google gut zu ranken, denn je kleiner die Nische, desto geringer die Konkurrenz. Das Thema ist meist ein bestimmtes Produkt, wie etwas Tisch-Geschirrspüler. Ich informiere also die Seitenbesucher über aktuelle Modelle und nenne Vor- und Nachteile der einzelnen Geräte.

Kauft nun einer meiner Besucher auf Otto, Amazon oder je nachdem welchen Shop ich verlinke ein Gerät, so erhalte ich eine Provision, welche ich mir am Monatsende auszahlen lasse. Das ist natürlich nun schon stark vereinfacht – es gibt schon eine Hand voll Dinge die du beachten musst, um das erfolgreich umzusetzen – aber dazu gibt es ja dann jeweils eigene Videos auf schart-onlinebusiness.de :-)

Wie kannst Du starten?

Ich rate dir, bevor du nun voller Begeisterung drauf losstartest, dir erst das nötige Wissen – ist nicht viel – anzueignen. Denn es wäre schade, wenn erste Erfolge Meine Stichpunkte zu Affiliate Marketingausbleiben und du die Lust verlierst, nur weil du einen Punkt nicht beachtet hast – mangels Vorbereitung. Ich muss dir auch gleich sagen, dass du mindestens einem Monat, wahrscheinlich 3 Monate (so war es bei mir) benötigst, bis der Hase läuft. Das ist ganz normal und darf dich keinesfalls verunsichern.

Nun, wie starten? Ich rate dir dazu, dir wenigstens ein informatives Ebook zu besorgen und genau zu studieren. Ich selbst bin so vorgegangen, dass ich mir insgesamt 5 eBooks geholt habe, und mir stichpunktartig die wesentlichen Inhalte rausgeschrieben habe – das Ergebniss siehst du auf diesem Foto.

Drei dieser Informationsquellen waren mir dabei zu oberflächlich, doch empfehlen kann ich für den Anfang den Affiliate König. Der Titel und das Cover sind zwar sehr reißerisch, und auch die aggressive Vermarkting mit Bling-Bling und so einen Kram gefällt mir nicht, doch der Inhalt deckt wirklich alles gründlich ab, was du wissen musst. Ralf Schmitz ist selbst ist als Affiliate sehr erfolgreich geworden und hat Ahnung von dem, was er redet und schreibt. Übrigens – der Link zu seinem Ebook ist ein solcher Affiliate Link – das bedeutet, ich erhalte eine Provision, falls du dir ein Exemplar kaufst. Natürlich hat das keinerlei Auswirkeungen auf den Preis – der ist überall im Internet gleich, egal wo du dir das Einsteiger-Werk besorgst.

Ich hoffe ich konnte dir hier nun einen Einblick in das Affiliate Marketing liefern und dir aufzeigen, wie angenehm und lukrativ diese Tätigkeit, gerade neben einem Studium oder der Schule, ist.

Done

Hol dir meine EXKLUSIVEN TIPPS aus meinem Email Kurs und sichere dir dazu mein Ebook zum Thema ‘Geld verdienen im Internet‘!